Reporter Forum Logo
22.10.17
Ullrich Fichtner, Der Spiegel: Unterwegs im Irak

 

Ullrich Fichtner hat in seinem Workshop vor allem über die Reporter-Arbeit in Krisengebieten gesprochen: Wie bewältigt man die Komplexität einer "historischen Situation"? Wie findet man im großen Stoff die eine erzählenswerte Geschichte? Wie überprüft man - ohne Internet, E-mail, Telefon – den Wahrheitsgehalt von Aussagen? Was ist die Aufgabe des Reporters in Krisengebieten?

Seine Reportage "Tausendundeine Macht", erschienen im "Spiegel" 19/2003, war zu jener Zeit ein erster Versuch, ein Panorama des "neuen Irak" zu malen. Die Entstehungsgeschichte dieser Reportage enthält viele Elemente, die bei der Arbeit in Krisengebieten immer wieder kehren - deshalb hat Ullrich Fichtner sie für den Workshop ausgewählt.

DOWNLOADS

Ullrich Fichtners Reportage

Tausendundeine Macht
(PDF)

Der Workshop von Ullrich Fichtner als Audiodatei (mp3)

Teil 1 (ca. 38 MB)

Teil 2 (ca. 36 MB)

Teil 3 (ca. 34 MB)

Kontakt: Reporter Forum e.V. | Sierichstr. 171 | 22299 Hamburg