Reporter Forum Logo
29.04.17

Garbriele Riedle

Gabriele Riedle, geboren 1958 in Stuttgart, Studium der Literaturwissenschaft, Linguistik und Italianistik an der Freien Universität Berlin. Sie war Taxifahrerin, Regieassistentin und Tänzerin am Theater. Seit vielen Jahren bereist sie die Welt (seit 2001 als Redakteurin bei GEO), schreibt aus Afghanistan und Haiti, Japan und dem Jemen. Für ihre Geschichte über den Völkermord in Darfur und die Flüchtlinge im Grenzgebiet des Tschad erhielt sie 2008 den Hansel-Mieth-Preis.
Riedle hat ferner die Romane „Fluss“  und „Versuch über das wüste Leben“ veröffentlicht. 2008 war Riedle Writer in Residence im Ledig House in Omi, New York, 2009 in der Casa Zia Lina auf Elba, Italien. Riedle lebt in Berlin.

Artikel dieses Autors, dieser Autorin:

Dankesrede beim Emma-Journalistinnenpreis

 

Zurück

Foto

Kontakt: Reporter Forum e.V. | Sierichstr. 171 | 22299 Hamburg