Reporter Forum Logo

Prämierte Texte

Jens Voitel „Vor Gericht

Mit dieser Reportage gewann Jens Voitel den Theodor-Wolff-Preis 2006.

»Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.« (Artikel 3 des Grundgesetzes)

Wenn sie die vielen Geschichten erzählen könnte. Wenn sie ein kleines Stückchen davon verraten würde, was in ihrer Nähe geflüstert und getuschelt wird. Aber sie bleibt stumm. – Nun ist das für eine schwere braune Holzbank nicht ungewöhnlich, aber gerade dieses geleimte Stück Holz könnte eine Menge über das Leben in dieser Stadt berichten, über deren Menschen, über deren Alltag, über Schicksale in Emden.

Das an vielen Ecken schon abgewetzte und an einigen Stellen von Unbekannten mit einfallslosen Ritzereien verletzte Sitzmöbel steht vor Saal 14 des Emder Amtsgerichts. Und genau hier, an der braunen Holzbank vor dem Schöffensaal, kommen sie alle noch einmal zusammen – egal was war, gleichgültig was kommt: Hier trifft der Schläger noch einmal auf den ins Krankenbett Geschlagenen, der Betrüger auf den Betrogenen, der Ex-Freund auf seine verprügelte Ex-Freundin, das Milchgesicht auf den Polizisten, dem es das Nasenbein gebrochen hat. Und die alte Holzbank schweigt.

(...)


Zurück

Jens Voitel


Jens Voitel, geboren am 6. November 1963 in Bremerhaven. Nach dem Abitur von 1985 bis 1992 Studium der Germanistik, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie der Politischen Wissenschaften an der Universität Göttingen. 1994 bis 1996 Volontariat bei der Emder Zeitung. Seit 1996 Redakteur in der Lokalredaktion der Emder Zeitung mit den Schwerpunkten lokale und regionale Wirtschaft.
Dokumente
Vor Gericht (pdf)

erschienen in:
Emder Zeitung,
am 28.05.2005

 

Kontakt: Reporter Forum e.V. | Sierichstr. 171 | 22299 Hamburg