Reporter Forum Logo
19.09.17

Prämierte Texte

Birgit Lahann „Spiel mir das Lied von Bonn

Mit diesem Text gewann Birgit Lahann den Egon-Erwin-Kisch-Preis 1989.

Zweitausend Jahre Geschichte. Seit vierzig Jahren Bundeshauptstadt. Und immer noch Provinz. Auf allen Cocktails die gleiche Gesellschaft, bei jeder Party das gleiche Lied: Politiker, Diplomaten, Lobbyisten, Barone. Selbst Grüne tanzen im Seidenschal. Eine kleine große Welt.

Krampfadern? Dietrich Rollmann lacht sich weg. Wer im Bonn nicht stehen kann, der kann einpacken, sagt der Mittelstands-Lobbyist und setzt sich.

Ihm macht nur der Wirbel da oben zu schaffen, ja, der, mit dem man auf Cocktailpartys immer den Hals dreht - wer ist da, wer dort? Er hat jetzt eine Fango-Kur gemacht. Auf Ischia.

Nun kann der Wendehals wieder. Muß er auch. Denn wenn die Cocktailstunde schlägt, beginnt für den Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Freien Berufe das Geschäft. Eingaben machen bei Abgeordneten? Sinnlos. Das kennt er noch genau aus seinem früheren Leben als CDU-MdB. Ein Hundedasein war das. Pendeln zwischen Plenarsaal, Langem Eugen, Suppenhuhn und Wohnklo mit Kochdusche. Eingaben liegen, bis der Schimmel kommt.

Da geht Rollmann lieber auf Cocktails. Tag für Tag für Tag. Und redet und ratscht und rollt die Leute in seinen Wörterteppich. Und Visitenkarten sammelt er. "Von jeder Party bringe ich vier neue mit." Hunderte hat er. Säuberlich geordnet von A bis Z. Ohne Visitenkarte, sagt er, sind Sie in Bonn kein Mensch.

mehr...

Zurück

Birgit Lahann


Birgit Lahann, geboren 1940 in Hamburg. Studium: Germanistik Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte. Arbeit am Bremer Theater mit Peter Zadek und Kurt Hübner. Kulturreporterin am Südwestfunk in Baden-Baden. Redakteurin bei Welt und Welt am Sonntag. 25 Jahre Autorin beim Stern. Auszeichnungen: Theodor–Wolff-, Egon-Erwin-Kisch- und Emma-Preis. Veröffentlichungen: u.a. „Genosse Judas – die zwei Leben des Ibrahim Böhme“ (Rowohlt), dazu Drehbuch „Der Mann im Schwarzen Mantel“ für die ARD, „Geliebte Zone – Geschichten aus dem neuen Deutschland“ (DVA), Biografien über Brecht, Goethe, Schiller (DVA), Hesse (Suhrkamp), Freud (Aufbau). Heute arbeitet Birgit Lahann frei für Stern, Geo, Park Avenue, Schweizer Sonntagszeitung.
Dokumente


erschienen in:
Stern,
am 24.08.1989

 

Kommentare

Demarlo, 25.04.2016, 06:10 Uhr:

Terrific post but I was wanting to know if you could write a litte more on this subject? I&2871#;d be very grateful if you could elaborate a little bit more. Kudos!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*
Kontakt: Reporter Forum e.V. | Sierichstr. 171 | 22299 Hamburg