Reporter Forum Logo

Henning Sußebach „Hoffmanns Blick auf die Welt

Mit dieser Reportage gewann Henning Sußebach den Egon-Erwin-Kisch-Preis 2007.

Mit dem Einsammeln von Pfandflaschen bessert Oliver Hoffmann, 42, sein Hartz-IV-Einkommen auf. Der Kampf um das Leergut wird immer härter. Hoffmann sagt, vor seinem ersten Mal habe er drei Tage Anlauf genommen. Es war eine laue Juninacht vor dem Bremer Hauptbahnhof, die Stadt seiner Kindheit schlief, und Hoffmann war allein, als er endgültig seinen Stolz brach. Er schaute noch einmal nach links und nach rechts, versuchte, nicht an seine Eltern zu denken, und tat es damit doch, als er den rechten Ärmel hochzog und zu tasten begann. Er habe damals geweint vor Scham und vor Glück. Es waren ja vier Flaschen drin, sagt Hoffmann. (...)

Zurück

Henning Sußebach


Henning Sußebach wurde geboren 1972 in Bochum. Studium der Journalistik an der Universität Dortmund, von 1995 bis 1997 Volontär bei der Berliner Zeitung, von 1998 bis 2001 Redakteur bei derselben. Seit 2001 Redakteur der ZEIT. 2006 und 2007 ausgezeichnet mit dem Henri Nannen Preis.
Dokumente
Hoffmanns Blick auf die Welt (pdf)

erschienen in:
###ARTICLE_PUBLISHER###,
am 30.11.2006

 

Kontakt: Reporter Forum e.V. | Sierichstr. 171 | 22299 Hamburg