Reporter Forum Logo

Peter Sartorius „Herantasten ans Unbegreifliche

Mit dieser Reportage gewann Peter Sartorius den Egon-Erwin-Kisch-Preis 1983.

Schwelgen in ganz frischen Erinnerungen. Der Hausherr entkorkt mit gewandtem Griff eine Flasche Wein, und dann erzählen er und seine Frau. Beide haben die Gabe, farbig und eindringlich zu schildern, auf eine Weise, daß sofort ein plastisches Bild entsteht, und irgendwie ist es wohltuend, daß sie keine Photos über den Tisch zu schieben brauchen, um für den Gast begreifbar, nachempfindbar zu machen, warum dieser große Urlaub, eine Reise, wie man sie sich nicht oft im Leben leistet, wirklich so aufregend schön gewesen ist - derart voll von Eindrücken, Stimmungen, Erlebnissen, daß man noch lange davon zehren kann. (...)

Zurück

Peter Sartorius


Peter Sartorius, geboren 1937, gehörte 30 Jahre lang in verschiedenen Funktionen der Redaktion der "Süddeutschen Zeitung" an. Er war Ressortleiter der Seite Drei und Reporter des Blattes. Er ist dreifacher Kischpreisträger und hat den Theodor-Wolff-Preis gewonnen.
Dokumente
Herantasten ans Unbegreifliche

erschienen in:
###ARTICLE_PUBLISHER###,
am 24.12.1983

 

Kontakt: Reporter Forum e.V. | Sierichstr. 171 | 22299 Hamburg