Reporter Forum Logo
23.04.17

Marcus Kaufhold / Andreas Brand „In Sekunden die eigene Welt zerstört

Zurück

Marcus Kaufhold


Marcus Kaufhold, geboren 1962 in Frankfurt am Main, aufgewachsen in Dieburg. Abitur 1982, Wehrdienst bei der Bundeswehr von 1982 bis 1983, 1984 und 1985 Volontariat bei der Abendpost/Nachtausgabe Frankfurt. Ab 1986 Lokalredakteur und Polizeireporter bei der Abendpost/Nachtausgabe Frankfurt, ab 1988 freier Fotoreporter für Quick, Hörzu, FAZ, Bunte und andere, Einsätze: Grubenexplosion in Borken, Geiseldrama in Gladbeck, Flugshow-Katastrophe in Ramstein, PanAm-Absturz in Lockerbie. Ab 1989 Berichterstattung über die Wende und die Wiedervereinigung, monatelange Einsätze für den Burda-Verlag in Berlin und in den neuen Bundesländern, Redakteur bei Super Illu, später bei BILD. Seit 1991 "fester-freier" Fotograf für die FAZ.

Andreas Brand


Andreas Brand, geboren 1977 in Bad Harzburg, aufgewachsen in der Harzer Bergstadt Braunlage. Nach dem Abitur Studium der Architektur von 1998 bis 2005 in Hannover. Gleichzeitig Start in den Nachrichtenjournalismus durch Praktikum und anschließende freie Mitarbeit beim Lokalradio Flora. Ab 2005 beginnt er den Aufbaustudiengang Journalismus in Mainz und wird zum Videojournalisten ausgebildet. Gleichzeitig Mitarbeit bei FAZ.NET und praktische Erfahrungen im Reporterpool des Hessischen Rundfunks. Nach freiberuflicher Tätigkeit seit März 2008 Multimedia-Redakteur bei FAZ.NET.
Links
In Sekunden die eigene Welt zerstört (Webreportage)

erschienen in:
faz.net,
am 01.01.1970

 

Kommentare

Lesa, 25.04.2016, 06:28 Uhr:

My black cat has only one (left) eye. I found him with his sister out front of my house on my porch. His (right) eye was just kind of hanging there out of the socket. I rushed him over to the local vet where the doctor simply removed the eye and sewed up the eye brows so the cat conldu’t inadvertently open the right eye socket. He is obviously my lovable little friend. He will only come out from hiding if he hears my voice. And he jumps up onto my lap every night looking for my love in return. I named him “Kitty Kat”.

Randhil, 25.04.2016, 02:48 Uhr:

It's a joy to find soeomne who can think like that

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*
Kontakt: Reporter Forum e.V. | Sierichstr. 171 | 22299 Hamburg