Reporter Forum Logo
21.09.17

Prämierte Texte

Alexander Osang „Der Fluch der Teppiche

Dieser Text wurde von den Vorjuroren für den Egon-Erwin-Kisch-Preis 2009 vorgeschlagen.

Das Kamel ist mondbezogen, das Pferd dagegen ist sonnenbezogen", sagt Eberhart Herrmann und beugt sich über den kaukasischen Läufer, den er eben ausgerollt hat. Es ist nicht ganz klar, worauf sich die Bemerkung bezieht, denn auf dem Teppich sind weder Kamele noch Pferde zu erkennen. Herrmann aber scheint sie zu sehen, die Pferde und auch die Kamele, seine Hand fährt über den alten Läufer wie die Hand des Wettermanns über die Wetterkarte.

"Man hat in einem Herrschergrab mal 22 Pferde gefunden. Zwei mal elf. Elf bedeutet Feuer. Verstehen Sie, das reinigende Feuer! Teppiche sollten ja die Seele vom Diesseits ins Jenseits tragen", sagt er und scheint, während er immer weiter und schneller redet, mit dem leuchtenden Teppich aus der Schweizer Bergwelt wegfliegen zu wollen, in die Vergangenheit, zu den Sternen und den Toten.

Eberhart Herrmann steht in seiner Galerie in Emmetten, einem von drei Plätzen in der Schweiz, an denen er seine Teppiche zeigt, die viele Millionen Euro wert sind. Er ist 65 Jahre alt, trägt einen dunklen Anzug, ein helles Hemd und einen gestutzten weißen Bart. Sein Gesicht ist tief gebräunt, er würde einen guten Indiana Jones abgeben, er kennt sich mit Bergen ebenso aus wie mit Pyramiden. Sein Blick ist sanft, seine Gesten sind kontrolliert, seine Stimme summt, aber wenn man versucht, seinen Worten zu folgen, platzt einem der Kopf.


mehr...

Zurück

Alexander Osang


Alexander Osang, Jahrgang 1962, Studium der Journalistik in Leipzig, zunächst Wirtschaftsredakteur, später Chefreporter der Berliner Zeitung, 1999–2006 Reporter für den Spiegel in New York, seit 2007 in Berlin; 1993, 1999 und 2001 Egon-Erwin-Kisch-Preis, 1995 Theodor-Wolff-Preis. Bücher: »Aufsteiger – Absteiger. Karrieren in Deutschland«, 1992; »Die stumpfe Ecke. Alltag in Deutschland«, 1994/2002; »Das Buch der Versuchungen. 20 Porträts und eine Selbstbezichtigung«, 1996; »Tamara Danz. Legenden«, 1997; »Ankunft in der neuen Mitte. Reportagen und Porträts«, 1999; »Schöne neue Welt. 50 Kolumnen aus Berlin und New York«, 2001; »Neunundachtzig. Heldengeschichten«, 2002; »Berlin – New York. Kolumnen aus der schönen neuen Welt«, 2004; »Tierisch. Impressionen aus dem Berliner Tierpark und Zoo.« Vorwort von Alexander Osang zu den Fotos von Wulf Olm, 2007. Romanveröffentlichungen: »Die Nachrichten«, Frankfurt am Main 2000; »Lennon ist tot«, Frankfurt am Main 2007.
Links
Der Fluch der Teppiche (PDF)

erschienen in:
Der Spiegel,
am 20.12.2008

 

Kommentare

 

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*
Kontakt: Reporter Forum e.V. | Sierichstr. 171 | 22299 Hamburg